0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Armor Lux

Armor-Lux wurde 1938 in Quimper (Frankreich) gegründet und zeichnet sich seitdem durch originelle Kollektionen aus. Die Nähe zum Meer, sowie die Werte der französischen Bretagne dienen als Inspiration für Farben und Formen der Kollektionen.

Die Gründung 1938 von La Bonneterie d’Armor in Quimper (Frankreich) war das Werk eines einzelnen Mannes: Walter Hubacher. Mit 31 Jahren wettete dieser deutschstämmige Schweizer, dass er unter dem Markennamen Armor lux hochwertige Unterwäsche verkaufen würde. In den 70er Jahren wurden zusätzlich zu Unterwäsche und Pullovern im maritimen Stil erste komplette Konfektionskleidung-Kollektionen produziert.
Die Firme wird 1993 von zwei bretonischen Unternehmern übernommen, die die Aktivitäten in Quimper fortführen. Die Kollektion wird erweitert mit der ARMOR KIDS Kollektion und 2004 neue Produktions-und Logistikstätten immer noch in der Region von Quimper in Betrieb genommen.
2005 widmet sich ARMOR LUX vollständig der nachhaltigen Entwicklung und bringt eine Kollektion unter dem Namen Fairtrade/ Max Havelaar aus fair gehandelter Baumwolle auf den Markt. 2009 dann schließt ARMOR LUX einen Zertifizierungsvertrag zur Herstellung und zum Vertrieb von Produkten aus biologisch angebauter Baumwolle mit ECOCERT ab.

-